Michael Schindhelm | EXECUTIVE EDUCATION ON GLOBAL CULTURE: EIN NEUES PROGRAMM IN ZUERICH UND HONG KONG

HK

Executive Education on Global Culture: Ein neues Programm in Zuerich und Hong Kong

Vom 28. bis zum 30. Maerz wird in Zuerich das erste Modul des neuen Studiengangs Executive Education on Global Culture / CAS Chinesische Gegenwartskunst I stattfinden.

Von Maerz 2015 an wird der Studiengang CAS Chinesische Gegenwartskunst I am Zentrum fuer Weiterbildung an der ZHdK angeboten. Der Studiengang, der sich an Künstler, Kuratoren, Sammler, Wissenschaftler und Lehrende richtet, soll theoretische Kenntnisse und berufliche Praxis im Zusammenhang mit chinesischer Gegenwartskunst vermitteln. Ausgehend von der Schweizer Sammlung Sigg und dem Museum M+, das derzeit nach Plaenen des Basler Bueros Herzog & De Meuron in Hong Kong entsteht, bieten Expertinnen und Experten von internationalem Renommee Einblick in Kunstszene Chinas.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zu den Lehrenden des von Michael Schindhelm geleiteten Studienganges gehoeren Uli Sigg, Lars Nittve, Pi Li, Lui Li Anna, Christoph Schenker, Christoph Weckerle, Li Zhenhua, Desmond Hui, Annette Schoenholzer, Barbara Preisig und Franz Kraehenbuehl. Die Anmeldung ist auf der Website des Studiengangs moeglich. Unterrichtssprache ist Englisch.

Waehrend der Art Basel Hong Kong wird Michael Schindhelm gemeinsam mit Desmond Hui das Zuercher Programm in Hong Kong vorstellen. Das einfuehrende Gespraech findet am 13. Maerz um 19.00 in den Connecting Spaces der ZHdK statt.

Weitere Informationen auf der Website der ZHdK oder im Programmflyer.

Neuen Kommentar hinterlassen