Michael Schindhelm | THE CHINESE LIVES OF ULI SIGG IN HONGKONG, CHENGDU UND SINGAPUR

chengdu

The Chinese Lives of Uli Sigg in Hongkong, Chengdu und Singapur

In Anwesenheit von Michael Schindhelm wird am 22. April der Dokumentarfilm The Chinese Lives of Uli Sigg im CoBo House, Hongkong, vorgestellt.

Das Luxelakes•A4 Art Museum, das am 15. April mit der Ausstellung Create Spaces in Chengdu eroeffnet wird, praesentiert am 26. April in Anwesenheit des Kuenstlers und Kurators Li Zhenhua und Michael Schindhelm The Chinese Lives of Uli Sigg.

Am 16. Mai folgt, in Anwesenheit von Uli Sigg und Michael Schindhelm, die Teilnahme am European Union Film Festival (EUFF), Singapur.

China

Neuen Kommentar hinterlassen