Michael Schindhelm | “WENN ES EIN LAND GIBT, WO ICH MICH HEIMISCH FüHLE, DANN IN DER SCHWEIZ” – INTERVIEW IN DER BASLER ZEITUNG

20160216_Basler Zeitung_1

“Wenn es ein Land gibt, wo ich mich heimisch fühle, dann in der Schweiz” – Interview in der Basler Zeitung

Neben einem Beitrag zum Film “The Chinese Lives of Uli Sigg” veroeffentlichte die Basler Zeitung am 16. Februar 2016 auch ein Inteview, das Raphael Suter mit Michael Schindhelm gefuehrt hat. Beginnend mit Schindhelms Arbeit an verschiedenen Theatern, schlaegt Suter den Bogen zum soeben erschienenen Film. Tatsaechlich sei er, so Schindhelm, in den letzten Jahren vom Kulturberater “immer mehr zum Geschichtenerzähler geworden.”

Hier koennen Sie das Interview der Basler Zeitung als PDF herunterladen.

Neuen Kommentar hinterlassen