Michael Schindhelm | THEATER HEUTE

theater-heute-05-2000-1

Theater Heute

Vieles müsste sich ändern, damit die Dinge wieder so werden, wie sie einmal gewesen sind. Oder vielleicht niemals gewesen sind. Ich will eigentlich gar nicht wissen, wie sie gewesen sind. Früher war auch die Zukunft besser, und das Wünschen hat noch geholfen. Jetzt hilft das Wünschen nicht mehr, und das Beten, das vielleicht helfen würde, haben wir verlernt. Viele, scheint es, trösten sich über die Situation hinweg. Indem sie wegschauen, hinwegschauen. Das hilft zwar nicht, aber es lindert die Sorge.

Vielleicht aber hülfe das Hinschauen, vielleicht äusserte sich mein einziger Wunsch, den ich an die Theaterzukunft habe, darin, wir würden einfach alle mal gemeinsam in den Spiegel schauen. [...]

Neuen Kommentar hinterlassen