Michael Schindhelm | THEATER IST GEGENWART, NICHT GEGENWELT

zeit-04-2001

Theater ist Gegenwart, nicht Gegenwelt

Der Recherche Gerhard Jörders über die Ursachen der von ihm so empfundenen dramatischen Zuschauerverluste an deutschsprachigen Bühnen unter dem Diagnose-Titel Publikumsverweigerung muss entgegnet werden. Nicht weil wir in Basel als problematisches Beispiel herhalten müssen – diese Bühne ist tatsächlich ein paradigmatischer Fall für den derzeitigen Streit um die Zukunft einer großen Illustion –, sondern weil sich der Bericht Jörders mit dem Weitwinkelblick auf den Innenraum der Szene begnügt.

Ja, wir sind ein Exempel: An unserem Haus gibt es keine 68er, sondern 30- bis 40-Jährige mit unterschiedlichen Handschriften. [...]

Neuen Kommentar hinterlassen