Michael Schindhelm | ZUERICH ORAKEL

Orakel

Zuerich Orakel

About

Warum 500 Jahre Reformation in Zuerich?

Es gibt viele Gruende. Dieses Projekt hat zwei herausgegriffen:

Am Anfang war das Wort: Huldrych Zwingli hat mit seiner Uebersetzung die Bibel den einfachen Menschen zugaenglich gemacht. Von nun an brauchte es nicht mehr den „Pfaffen“, um mit Gott zu sprechen und dessen Botschaft zu verstehen.

Reformation bedeutete eine neue Moral. Die protestantische Moral hat sich ueber die Schweiz, Holland, Deutschland, England und Nordamerika ausgebreitet und wesentlichen Anteil gehabt am Wertesystem des klassischen Kapitalismus. Wie? Die Reformatoren haben viel und lange gesprochen, sie haben die Menschen zu mehr Fleiss und Arbeit und Sparsamkeit und festen Glauben ermahnt. Genau daraus ist das kapitalistische Denken entstanden.

Was hat das mit uns zu tun? Wo wir doch sehen, dass die Fleissigsten nicht immer die Erfolgreichsten sind, Roboter die Arbeit uebernehmen, auch die Schweizer in der Weihnachtszeit (und auch sonst im Jahr) gerne das Leben geniessen und nicht unbedingt die Moralpredigten aus der Kirche ernstnehmen?

Das Zuerich Orakel erinnert: Ohne Reformation waere Zuerich nicht Zuerich. Waere kein Wohlstand ueber die Stadt gekommen, kein Savoir Vivre, kein kultivierter Lebensgenuss. Zuerich ist beides: die Stadt der Sparsamkeit UND die Stadt der Verschwendung!

Deshalb: Wenn im Januar 2018, nach dem Dreikoenigsfest, die Weihnachtsbeleuchtung abgeschaltet wird, die letzten Weihnachtsgeschenke umgetauscht, die Sales ueber den Tresen gegangen sind und auch die Zuercher fuers neue Jahr gute Vorsaetze fassen, spricht das Zuerich Orakel zu ihnen. Auf oeffentlichen Plaetzen, mit den unschuldigen Stimmen von Kindern. Ermahnungen von Zwingli, Calvin und anderen schwirren fuer ein paar Wochen durch die dunklen stillen Gassen, begleitet von zweifelnden und ironischen Kommentaren, die unsereinem zu dergleichen Ermahnungen heute auf der Zunge liegen.

www.zh-orakel.ch

Eine Intervention von Michael Schindhelm, Mitarbeit Claudio Bucher

Lesen Sie auf reformiert.de einen Beitrag ueber das im Januar gestartete Projekt Zuerich Orakel.

Neuen Kommentar hinterlassen